Michael Cooper

Geschäftsführer/Präsident

Michael Cooper gründete GlobalDoc, Inc. 1993 in Atlanta, Georgia, als professionelles Unternehmen für die Bereitstellung von technischer Dokumentation und Übersetzungsdienstleistungen. Er engagiert sich weiterhin intensiv im operativen Geschäft und ist Geschäftsführer/Präsident von GlobalDoc, Inc. und deren hundertprozentigen Tochtergesellschaften, GlobalDoc (UK) Ltd. und GlobalDoc India Pvt. Ltd.

Neben der aktiven Förderung von LangXpert- Technologieinnovationen arbeitet er häufig direkt mit Kunden zusammen, um sie bei der Entwicklung und Implementierung globaler Inhaltsstrategien unter Verwendung der neuesten Branchentechnologien beratend zu unterstützen. Seine Karriere begann er 1981 bei der Firma IBM. Als technischer Redakteur für IBM-Softwareprogramme und -Anwendungen war er viele Jahre lang direkt bei IBM in den Bereichen Informationsentwicklung, Usability-Tests, Qualitätskontrolle und Übersetzungsplanung tätig. 1991 wechselte Michael zur Toin America Corporation, einer Niederlassung des japanischen Übersetzungsdienstleisters The Toin Corporation. Er übernahm die Verantwortung als Allgemeiner Geschäftsführer, wobei er dem Präsidenten der Toin Corporation in Tokio unterstellt war.

Angesichts Michaels langjähriger Geschäftserfahrung in der Branche geht er gerne auf individuelle Kundenwünsche ein, mit denen er GlobalDoc-Angebote in Partnerschaft mit den Kundenanforderungen vorantreiben kann. Seine Kunden vertrauen ihm als Wegweiser bei der Suche nach innovativen und technologieorientierten Wegen zur Erreichung eines weltweiten Publikums. Unter seiner Führung hat sich GlobalDoc von der Bereitstellung übersetzungsspezifischer Dienstleistungen zu einer breiteren Palette von Dienstleistungen entwickelt, einschließlich Inhaltsmanagement und sprachorientierter API-Entwicklung durch die GlobalDoc-Software LangXpert.

Michael ist sehr stolz auf seine Bemühungen, "GlobalDoc Cares" zu organisieren, ein Programm, das er 2001 als eine Möglichkeit für das Unternehmen gründete, den internationalen Gemeinschaften, in denen es tätig ist, etwas zurückzugeben. Dieses Programm hat weltweit bedeutende Geld- und Sachspenden geleistet. Es ist ein wichtiger Bestandteil der Unternehmensphilosophie von GlobalDoc.

Er lebt in Atlanta, verbringt aber so viel Zeit wie möglich damit, sowohl zum privaten Vergnügen als auch zur Unterstützung der Geschäfts- und Kundenanforderungen die Welt zu bereisen. Er verbringt seine Freizeit gerne am Strand, spielt Klavier und ist ein begeisterter Luftfahrtfanatiker.