GlobalDoc befördert David Jett zum Vizepräsidenten – Internationale Aktivitäten

ATLANTA, 17. OKTOBER 2016 – Mike Cooper, CEO/Präsident von GlobalDoc, Inc., gab heute Folgendes bekannt:

„Am 19. Oktober 2016 feiert David Jett sein . Berufsjahr bei GlobalDoc. David kam im Sommer 1998 als temporärer, vertraglicher Desktop Publisher zum Unternehmen. Ihm wurde die grundlegende Aufgabe übertragen, fremdsprachigen Text in Quark-Dateien zu schneiden und einzufügen. Seitdem hat sich viel verändert. David hat maßgeblich an den Veränderungen und Erfolgen von GlobalDoc mitgewirkt, unter anderem bei der Entwicklung und Einführung von LangXpert®.

David erhielt ab dem 19. Oktober 1998 eine Festanstellung als Projektkoordinator. Im März 1999 wurde er zum Projektmanager befördert und zu Lanier Worldwide entsandt. Mit zunehmender Erfahrung wurde ihm die Verantwortung für das Projektmanagement für weitere, mehrere Kunden übertragen. In den folgenden Jahren erweiterte David seine Zuständigkeiten in den Positionen von Sr. Projektmanager und Geschäftsführer. Heute ist er verantwortlich für die Leitung der Mitarbeiter, Kunden und Übersetzer von GlobalDoc weltweit.

Mit großer Freude und Stolz kündige ich Davids Beförderung zum Vizepräsidenten – Internationale Aktivitäten bei GlobalDoc, Inc. an. Ich bin besonders stolz auf diese Bekanntmachung, da David sich über viele Jahre hinweg innerhalb des Unternehmens wirklich "nach oben gearbeitet" hat. Bitte gratulieren Sie ihm gemeinsam mit mir zu diesem wichtigen Karriereschritt."

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar